Wie wirkt sich die WF in vielen Fällen aus?

 

Diese ständige Anspannung der Bewegungsmuskeln führt oft zu Überanstrengung und dadurch meist zu zwei Hauptproblemen:

  • Anstrengungsbeschwerden: z.B.: Anstrengungsgefühl, Ermüdung, Augentränen, Augenbrennen, Bindehautrötung, Druckgefühl, Kopfschmerzen, bei Kindern häufig Bauchschmerzen, Migräne, Flimmern, zeitweiliges Unscharf- und Doppeltsehen, Unkonzentriertheit, überdurchschnittliche Ermüdung bei PC- Arbeiten, Verspannungen im Schulter- Nackenbereich.

 

  • Sehprobleme: häufig kommt es zu einer ganz allmählichen, fortschreitenden Verschlechterung des beidäugigen Sehens. Besonders das räumliche Sehen ist davon betroffen (z.B.: Unsicherheit beim Einparken, Überholen, schlechtes Sehen in der Nacht, gelegentliches doppelt sehen, unscharf sehen trotz guter Brille, Lese- Rechtschreibprobleme bei Schulkindern).